Ein volles Programm im Rahmen der 30 Stunden Aktion hat sich Jonas Hoffmann am 08. und 09. September vorgenommen. „Viele verschiedene Menschen zu treffen und interessante Details aus dem Alltag unserer Region zu erfahren, dafür werde ich an diesem Tag besonders viel unterwegs sein“.

1. Station Frühstückverteilung “30-Stunden-Aktion”

Jonas Hoffmann am Bahnhof Lörrach

Der frühe Vogel fängt den Wurm – oder in diesem Fall eine Laugenstange. Meine 30 Stunden Aktion habe ich damit begonnen, am Hauptbahnhof in Lörrach Frühstück zu verteilen. Guten!

2. Station unterwegs mit der Tafel “30 Stunden Aktion”

Jonas Hoffmann unterwegs mit “Die Tafel”

Woher bekommt der #Tafelladen eigentlich seine Lebensmittel? Ich durfte als zweite Station zu verschiedenen Supermärkten mitfahren und helfen, die Lebensmittel für den Tafelladen aufzuladen. Das Recht auf Nahrung ist ein fundamentales #Menschenrecht, in #Deutschland geht es uns damit echt gut!

3. Station Podiumsdiskussion “30 Stunden Aktion”

Jonas Hoffmann an Podiumsdiskussion in Lörrach

Wer ist der Souverän? Bei unseren Nachbarn in der Schweiz gibt es den Volksentscheid, bei uns nicht. Ich habe hierzu auf dem #Marktplatz in Lörrach an einer Podiumsdiskussion über direkte Demokratie diskutiert.

4. Station im Erich Raisch Haus “30 Stunden Aktion”

Jonas Hoffmann im Erich Raisch Haus

“Armut bekämpfen, Grundrechte sichern”. Zu diesem Thema war ich im Erich Raich Haus zu Besuch. Das Konzept besteht aus den Komponenten “Wohnen, Teilhabe, Lebensperspektive” für Wohnungslose. Ich finde es toll wie viele Leute sich hier für die Prävention von Wohnungsverlust einsetzen und der direkte Austausch mit Betroffenen gibt sehr bewegende Einblicke. Danke!

5. Station Tür zu Tür Wahlkampf “30 Stunden Aktion”

Jonas Hoffmann beim Tür zu Tür Wahlkampf

Ob wir von den Zeugen Jehovas sind? Nein wir sind von der SPD 😀 Von-Tür-zu-Tür in Rheinfelden Minseln mit dem Ortsverein unterwegs.

6. Station Besichtigung A98 “30 Stunden Aktion”

Jonas Hoffmann bei der Besichtigung der Bauplanung A98

Nach dem Tür zu Tür Wahlkampf sind wir mit den Bauplänen zur Ortsbesichtigung der A98 nach Minseln gefahren. Die Bürgerinitiative “Tunnel-Minseln-Karsau” kämpft für die Konsenstrasse und die Überdeckelung um das Landschaftsbild nicht zu zerstören. Der Weiterbau ist notwendig und die Überdeckelung ist in meinen Augen auch finanzierbar. Das selbe gilt für die Konsenstrasse.

7. Station “30 Stunden Aktion”

Jonas Hoffmann am Alphornkonzert mit Life-Toast

Mit dem SPD Toaster im Schlepptau habe ich mich zum ersten Mal life zu Themen im Rahmen der Toast Serie ausgesprochen. Abwechslungsreich war die Veranstaltung vor allem durch die musikalische Untermalung der Naturpark Hörner Bernau.

8. Station “30 Stunden Aktion”

Jonas Hoffmann in der Lauffenmühle

Das war der Wahnsinn! Eine Führung durch die Produktion der Lauffenmühle in der Nachtschicht. Danke an Armin Kant für die Einblicke!

9. Station Nachtschwärmer “30 Stunden Aktion”

Und weiter ging es um diese Uhrzeit natürlich mit Nachtschwärmern. Das war mal eine sehr coole Abwechslung im Wahlkampf. Danke Notlösung, das hat Spaß gemacht!

10. Station Frühaufsteherkiosk “30 Stunden Aktion”

Zu Besuch im Kiosk

Frühstück bevor es weiter geht. Beim ServiceStore DB am Stettener Bahnhof gab es ab 4:00 Uhr belegte Brötchen. Bei einer Tasse Kaffee trifft man alle, die nachts unterwegs waren oder früh aufstehen.

11. Station Ansprechbar Grenzach Whylen “30 Stunden Aktion”

Jonas in Grenzach-Whylen

Nach einer Stärkung in Stetten habe ich im Rahmen der “AnsprechBar” in Grenzach-Wyhlen mit Passanten ausgetauscht.

12. Station Ansprechbar Schopfheim “30 Stunden Aktion”

Jonas Hoffmann in Schopfheim

Ziellinie erreicht und noch immer gute Laune.

Zuletzt war ich nochmal AnsprechBar am Wahlstand auf dem Markt in #Schopfheim. Die 30 Stunden-Aktion ging gefühlt sehr schnell vorbei. Ich habe tolle Menschen getroffen, konnte viel Lernen und hatte spannende Gespräche. Ein großes Dankeschön an alle, die dabei waren!